6. bis 10. 10. 2018

       
           
           
                       
           
                       
           

 

       
           
           

Österreichische Hochsee-Staatsmeisterschaft 2018


Die internationale Österreichische Hochsee-Staatsmeisterschaft ist eine Veranstaltung des Österreichischen Segelverbandes, 2018 auch durchgeführt und organisiert vom Österreichischen Segelverband. Bei den Charterbooten stzt der OeSV auf seinen Partner Pitter Yachtcharter, der auch als Sponsor der Veranstaltung gewonnen werden konnte. Die Sportliche Leitung obliegt wie in den vergangenen Jahren Gert Schmidleitner, einem der beiden Int. Race Officers in Österreich.
Sportliches Segeln auf höchstem Niveau auf Up-and-Down-Kursen und einer Navigationswettfahrten, offen für Jedermann und Jederfrau. Nirgends anderswo haben sportlich ambitionierte Fahrtensegler und Fahrtenseglerinnen so die Möglichkeit sich direkt mit den Spitzenseglern des österreichischen Segelverbandes im fairen Wettkampf zu messen.
Der Titel des Österreichischen Hochsee-Staatsmeister als auch der begehrte Clubmeistertitel werden auf der Einheitsflotte Bavaria Cruiser 41 S ausgesegelt! Um die taktischen Möglichkeiten weiter zu erhöhen wird in Lee des Windward-Leeward-Kurses ein Gate gelegt.
Das gesellschaftliche Rahmenprogramm dieser hochkarätigen Segelevents wurde auf eine Eröffnung am Samstag - diese soll in Tkon stattfinden - und die Siegerehrung reduziert.
Unser Charterpartner Pitter Yachtcharter stellt uns heuer die Boote für Buchungen bis Ende Jänner auch nur für die Regattatage zur Verfügung, wodurch sich der Charterpreis deutlich reduziert.
Wir, als Vertreter des Osterreichische Segelverbandes hoffen, damit die Veranstaltung wieder attraktiver gemacht zu haben, und würden uns über ein Feedback, am besten durch eine Anmeldung, freuen.